Töpferkurse

Töpfern für Einsteiger: 1. & 15.7.2019, 17 bis 20 Uhr

Ideal für alle Einsteiger, die Lust auf Selbstgetöpfertes haben. Wir töpfern Schüsseln, Schalen, Dosen, Kerzenständer, Tassen, Figuren und lernen Basics wie Daumentechnik und Plattentechnik oder Keramik mit Gipsformen fertigen. Der Kurs wird von Ronny Friedrich geleitet, der auch im Kunsthaus Prenzlauerberg e.V. als Dozent tätig ist.

Termine

Töpfern: 1.Juli 2019, 17 bis 20 Uhr
Glasieren der Keramik: 15. Juli 2019, 17 bis 20 Uhr
Abholen der Keramik: 23. Juli 2019, zwischen 16 und 22 Uhr während der offenen Werkstatt

Kosten: 90 Euro Teilnahmegebühr, 20 Euro Materialgeld für Ton, Glasur, Schrüh- und Glasurbrand (bis zu 2 kg Ton)
Teilnehmer: Der Kurs startet ab einer Mindestteilnehmerzahl von drei Personen und fasst bis zu sechs Teilnehmer.

Buche Deinen Kurs jetzt bei Eventbrite 

Töpfern für Einsteiger: 14. & 28.6.2019, 17 bis 20 Uhr

Ideal für alle Einsteiger, die Lust auf Selbstgetöpfertes haben. Wir töpfern Schüsseln, Schalen, Dosen, Kerzenständer, Tassen, Figuren und lernen Basics wie Daumentechnik und Plattentechnik oder Keramik mit Gipsformen fertigen. Der Kurs wird von Ronny Friedrich geleitet, der auch im Kunsthaus Prenzlauerberg e.V. als Dozent tätig ist.

Termine

Töpfern: 14.6.2019, 17 bis 20 Uhr
Glasieren der Keramik: 28. Juni 2019, 17 bis 20 Uhr
Abholen der Keramik: 10. Juli 2019, zwischen 16 und 22 Uhr während der offenen Werkstatt)

Kosten: 90 Euro Teilnahmegebühr, 20 Euro Materialgeld für Ton, Glasur, Schrüh- und Glasurbrand (bis zu 2 kg Ton)
Teilnehmer: Der Kurs startet ab einer Mindestteilnehmerzahl von drei Personen und fasst bis zu acht Teilnehmer.

Buche Deinen Kurs jetzt bei Eventbrite 

Freie Werkstatt am Donnerstag: 16 bis 20 Uhr

Für alle, die gern flexibel und ohne starre Kurstermine an der Drehscheibe arbeiten wollen oder in entspannter Runde am Tisch töpfern wollen, gibt es neben der freien Werkstatt am Mittwochabend weitere Termine zwischen 16 und 20 Uhr am Donnerstag mit Ronny. Bei Eventbrite, der Buchungsplattform, könnt Ihr Euch Eure Kurstermine raussuchen.

Hier geht’s zur Buchung fürs Töpfern am Tisch

Hier geht’s zur Buchung fürs Töpfern an den Drehscheiben

 

WICHTIGE INFOS FÜR DIE FREIE TÖPFER-WERKSTATT: 

  • Kenntnisse: Ihr solltet in den letzten zwei Jahren einen Töpferkurs belegt haben oder Grundkenntnisse mitbringen. Kenntnisse aus Schulzeiten reichen nicht aus, da in der Werkstatt alle selbstständig arbeiten. Anfängern empfehle ich deshalb gern die Teilnahme an einem Einsteiger- oder Drehkurs.
  • Gebühr pro Stunde: 7,50 Euro pro Stunde, zzgl. Gebühren für Eventbrite (eine Barzahlung ist mit verbindlicher Anmeldung und nach Absprache möglich)
  • Materialgeld: 10 Euro für Ton, Glasur, Schrüh- und Glasurbrand je Kilo geschrühtem Ton. Um die Kosten für alle fair zu halten, fallen für den Ton, die Glasur und den Schrüh- wie Glasurbrand Kosten an, die abhängig vom Gewicht sind.
  • Aufbewahren von Keramik: Eure getöpferten Werke hebe ich nach dem Schrühbrand oder Glasurbrand vier Wochen auf. Da die Lagerkapazitäten in der Werkstatt beschränkt ist, muss ich die Stücke danach leider entsorgen oder zur allgemeinen Bearbeitung zur Verfügung stellen. In Ausnahmefällen meldet Euch bitte.
  • Sauberkeit in der Werkstatt: Für das Miteinander ist es nur fair, wenn Ihr Euren Arbeitsplatz:
    • Matten, Werkzeug säubern und an Ort und Stelle zurück räumen, ebenso auch Glasuren
    • Drehscheibe säubern, Schwamm, Wasser, Schlinge, Gipsplatte kommen zurück an die Scheibe
    • Tüten, in denen Ton ist, immer gut verschlossen und feucht halten

Freie Werkstatt am Mittwoch

Du suchst eine Möglichkeit, flexibel unabhängig von Kursterminen zu arbeiten? Dann ist die freie Werkstatt eine Alternative für Dich, wenn Du Vorkenntnisse mitbringst. Jeden Mittwochabend ist die Werkstatt von 16 bis 22 Uhr geöffnet. Über Eventbrite könnt Ihr freie Zeiten buchen.

Hier geht’s zur Buchung fürs Töpfern am Tisch

Die Drehscheiben sind am Mittwoch oft schon ausgebucht. Willst Du informiert sein, wenn jemand abspringt? Schreib mir eine Whatsapp an 0163-7745261.

Wichtige Infos für die freie Töpfer-Werkstatt: 

  • Kenntnisse: Ihr solltet in den letzten zwei Jahren einen Töpferkurs belegt haben oder Grundkenntnisse mitbringen. Kenntnisse aus Schulzeiten reichen nicht aus, da in der Werkstatt alle selbstständig arbeiten. Anfängern empfehle ich deshalb gern die Teilnahme an einem Einsteiger- oder Drehkurs.
  • Anmelden: Bitte bis 2 Tage vorher anmelden und die Zeiten angeben, damit wir die Kapazitäten gut planen können. Ich schreibe Euch dann gern zurück und bestätige Eure Anfrage, ggf. auch mit alternativen Zeiten. Meldet Euch gern für  die Zeitblöcke: Mittwoch 16 bis 18 Uhr, 18 bis 20 Uhr, 20 bis 22 Uhr.
  • Gebühr pro Stunde: 7,50 Euro pro Stunde, zzgl. Gebühren für Eventbrite (eine Barzahlung ist mit verbindlicher Anmeldung und nach Absprache möglich)
  • Materialgeld: 10 Euro für Ton, Glasur, Schrüh- und Glasurbrand je Kilo geschrühtem Ton. Um die Kosten für alle fair zu halten, fallen für den Ton, die Glasur und den Schrüh- wie Glasurbrand Kosten an, die abhängig vom Gewicht sind.
  • Aufbewahren von Keramik: Eure getöpferten Werke hebe ich nach dem Schrühbrand oder Glasurbrand vier Wochen auf. Da die Lagerkapazitäten in der Werkstatt beschränkt ist, muss ich die Stücke danach leider entsorgen oder zur allgemeinen Bearbeitung zur Verfügung stellen. In Ausnahmefällen meldet Euch bitte.
  • Sauberkeit in der Werkstatt: Für das Miteinander ist es nur fair, wenn Ihr Euren Arbeitsplatz:
    • Matten, Werkzeug säubern und an Ort und Stelle zurück räumen, ebenso auch Glasuren
    • Drehscheibe säubern, Schwamm, Wasser, Schlinge, Gipsplatte kommen zurück an die Scheibe
    • Tüten, in denen Ton ist, immer gut verschlossen und feucht halten

Töpfern für Einsteiger: 13. & 27.5.2019, 10 bis 13 Uhr

Ideal für alle Einsteiger, die Lust auf Selbstgetöpfertes haben. Wir töpfern Schüsseln, Schalen, Dosen, Kerzenständer, Tassen, Figuren und lernen Basics wie Daumentechnik und Plattentechnik oder Keramik mit Gipsformen fertigen. Der Kurs wird von Ronny Friedrich geleitet, der auch im Kunsthaus Prenzlauerberg e.V. als Dozent tätig ist.

Termine

Töpfern: 13. Mai 2019, 10 bis 13 Uhr
Glasieren der Keramik: 27. Mai 2019, 10 bis 13 Uhr
Abholen der Keramik: 5. Juni 2019, zwischen 16 und 22 Uhr während der offenen Werkstatt)

Kosten: 90 Euro Teilnahmegebühr, 20 Euro Materialgeld für Ton, Glasur, Schrüh- und Glasurbrand (bis zu 2 kg Ton)
Teilnehmer: Der Kurs startet ab einer Mindestteilnehmerzahl von drei Personen und fasst bis zu acht Teilnehmer.

Jetzt gleich anmelden und buchen über Eventbrite

 

 

Kinder-Töpfern 13.6.2019, 15 bis 17 Uhr

Was könnt Ihr töpfern?
Roboter, Katzen, Schalen, Anhänger – es ist vieles möglich. Ihr könnt Eure Keramik dann mit Engobe- oder Unidekorfarben anmalen. Die Keramik wird dann transparent glasiert und erhält so einen durchsichtigen Glanz.

An wen richtet sich der Kinder-Töpfernachmittag?
Ein Töpfer-Nachmittag für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Gerade bei jüngeren Teilnehmern sollte eine Begleitpersonen mit dabei sein.

Was kostet der Spaß?
Pauschale pro Keramik-Unikat pro Kind: 45 Euro mit einer Begleitperson, die selbstverständlich auch eine Müslischale oder ein anderes kleines Keramik-Stück töpfern darf.

Wie läuft der Kurs ab?

15 bis 16 Uhr: Töpfern
16 bis 17 Uhr: Bemalen der Keramik 

Wann könnt ihr die Keramik abholen?
Am Mittwoch, 26.6.2019 zwischen 16 und 22 Uhr. Individuelle Abholtermine können wir auch ausmachen.

Wie kann ich mitmachen?
Meldet Euch bei Eventbrite für den Kurs an.

Brennservice für Deine Keramik: Bitte gib einfach ein paar Tage vorher Bescheid. Der Brennservice klappt innerhalb von ein bis zwei Wochen. Ihr könnt in einem Nabertherm N50 Ofen brennen.

  • Kosten pro Kilo Ton Schrühbrand (900 Grad): 5 Euro
  • Kosten pro Kilo Ton Glasurbrand (1.040 oder 1.200 Grad): 7 Euro
  • Kosten kompletter Ofen Schrühbrand: 30 Euro
  • Kosten kompletter Ofen Glasurbrand: 40 Euro
X